FOR SUSTAINABILITY DRIVEN COMPANIES ONLY.

The wemorrow Good Impact Economy

Die Initiative
auf einen Blick. 

— WARUM

Unternehmen spielen eine entscheidende Rolle bei der Transformation hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft. Sie können handeln, während die Politik nur redet. 

— WAS

Die Initiative hat das Ziel die Innovationskraft und die Marken- Sichtbarkeit der Unternehmen zu steigern, damit diese gesund wachsen und gute Kunden, starke Partner und die besten MitarbeiterInnen anziehen.

— WIE

Durch das Matching mit Kreativen, Experten & Investoren, die Verstärkung der Medienreichweite über unsere Kanäle und die gemeinsame Gestaltung von Trainings für die Führungskräfte.

— WER

Unternehmen ab 5 Millionen Euro Umsatz, die Nachhaltigkeit bereits als Ideenquelle für Produkt- und Prozessinnovation und damit für ihre Wettbewerbsfähigkeit erkannt haben — und noch besser werden wollen. 

Foto: Daniel Willinger

Die Guten besser machen.

Als wir 2007 starteten, war der Gedanke ökologische und soziale Herausforderungen mit der schöpferischen Kraft von Unternehmen zu lösen, für die meisten absurd. Wir waren Pioniere und haben mit unseren Events über 6.000 UnternehmerInnen, Kreative, ForscherInnen, Journalisten und PolitikerInnen zum gemeinsamen Weiterdenken zusammengebracht.

Inzwischen ist Nachhaltigkeit in der Agenda von Politik und Medien in die Spitzenpositionen hochgerückt. Das Bewusstsein ist da, doch noch gibt es viele Herausforderungen. Weiterhin nehmen Unternehmen eine entscheidende Rolle ein, denn sie entwickeln und setzen auch gegen Widerstände neue, nachhaltigere Lösungen am Markt durch.

Die Chancen und Risiken der Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung bleiben fordernd und es ist heute noch wichtiger, in starke Kooperationen, ständigen Wissensaufbau und moderne Markenkommunikation zu investieren. Mit unserer „Good Impact Economy“ Initiative wollen wir die Guten dabei mit unserem Weitblick und unserem wachsenden Netzwerk an Kreativen, Experten und Investoren unterstützen. Nicht als Berater, nicht als Agentur — sondern als Partner im selben „State of Mind“. 

Da geht was.

Hannes Offenbacher
Founder & President
wemorrow State of Mind